Über uns

Die Gründung der TÜV INTERCERT GmbH - Group of TÜV Saarland - entstand aus der Idee, Firmen und Organisationen mit Zertifizierungen bei ihrer Geschäftstätigkeit zu unterstützen.

Denn Zertifizierungen verbessern die Wettbewerbsfähigkeit, die positive Außenwirkung und das Wachstumspotenzial gegenüber den Wettbewerbern. 

TÜV INTERCERT GmbH - Group of TÜV Saarland - wurde 2003 in Mailand unter dem Firmennamen TÜV Saarland ITALIA S.r.l. gegründet. Wesentlichen Anteil an der Firmengründung hatte Dipl.-Ing. Feridoon Sergizzarea, Geschäftsführer des Zertifizierungsunternehmens. Innerhalb von zwei Jahren expandierte das Unternehmen in Italien. Mittlerweile ist es dort in den Städten Reggio Emilia, Parma, Turin, Verona, Rom, Bari, Neapel, Cagliari und Catania vertreten.

Außerhalb Italiens unterhält TÜV INTERCERT GmbH - Group of TÜV Saarland - Repräsentanzen in Istanbul (seit 2004), Barcelona (2004), Abu Dhabi (2005), Korea (2006), China (2006), Japan (2006), Teheran (2006), Athen (2007) und in Kanada (2009).

Im Juni 2006 änderte TÜV Saarland ITALIA S.r.L. den Firmennamen in TÜV InterCert S.r.L. um. Im März 2007 wurde das Unternehmen von der TGA/DAR Trägergemeinschaft für Akkreditierung/Deutscher Akkreditierungsrat bewertet und akkreditiert. Mit dem Inkrafttreten des Gesetzes über die Akkreditierungsstelle (AkkStelleG) am 7. August 2009 müssen die europäischen Mitgliedstaaten eine einzige nationale Akkreditierungsstelle benennen. Seit dem 01.01.2010 ist dies für Deutschland die DAkkS (deutsche Akkreditierungsstelle)
Um näher an den zahlreichen deutschen Kunden zu sein, gründete das Unternehmen in Bonn (Deutschland) die TÜV INTERCERT GmbH - Group of TÜV Saarland -. Sie übernahm kurze Zeit später die Führung der gesamten Group.